News: Vortrag von Sokee „Bitches, Quings und Mackertum“

1 Feb
Workshop, Vortrag, Konzert in Essen

Workshop, Vortrag, Konzert in Essen

 

Am 6.2.13 findet in der Essener Weststadthalle ein Vortrag der HipHop-Künstlerin Sokee mit dem Titel „Bitches, Quings und Mackertum: Geschlechterbilder vs. Gleichberechtigung im HipHop“ statt.

Sokee kämpft mit ihren eigenen Songs gegen Diskriminierung, Homophobie und Gewaltverherrlichungen im Hip Hop und bringt das Thema auch theoretisch in ihrem Vortrag auf den Punkt. Welche Männlichkeiten werden im Hip Hop vermittelt, wo kommen diese her und wer trägt sie eigentlich weiter?

Der Vortrag mit anschließender Diskussion ist der Teil des Projektes „Fair…rappt!“, das im letzten Jahr mit Essener Jugendlichen umgesetzt worden ist. In diesem Projekt haben Jugendliche einmal die Rapmusik vor allem im Hinblick auf Artikel 3 des Grundgesetztes unter die Lupe genommen. Die Projektergebnisse werden auch am 6.2. vorgestellt.

Ablauf der Veranstaltung:

10:00 Uhr Stehcafe &
Präsentation der Wettbewerbsergebnisse
des Projektes: Fair…rappt!

10:15 Uhr Begrüßung
10:25 Uhr Input: Hip Hop Szene in Essen
11:20 Uhr Pause
11:30 Uhr Vortrag Sookee: Männlichkeitsentwürfe und Sexismus im deutschsprachigen Rap mit anschließender Diskussion
13:00 Uhr Rück- & Ausblick
13:15 Uhr Mittagssnack
13:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Kosten 10 € (inkl. freien Eintritt zum abendlichen Konzert um 19 Uhr)

Für den Vortrag kann man sich anmelden bei m.stichler@jh-essen.de

Mehr Infos gibt es hier!

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s